Ecuador-Galapagos & Kolumbien

 

Ecuador –   Land am Äquator, Land der Vulkane und der Vielfalt.
Galapagos – Riesenschildkröten und Meeresechsen:  Die Steinzeit holt uns ein.
Kolumbien – das letzte unentdeckte Paradies der Erde.
Eine Bilderreise durch die 2 artenreichsten und vielfältigsten Länder unserer Erde. Faszinierende Bilder und spektakuläre Videoclips die man sich nicht entgehen lassen sollte.1.  Ecuador mit Galapagos
Ecuador ist eine friedliche Enklave zwischen Pazifik und schneebedeckten Andengipfeln. Es besticht durch eine unglaubliche Artenvielfalt.
Ich berichte in dieser Diashow über die höchstgelegene Hauptstadt der Welt – das wunderschöne koloniale Quito. Es geht zu Hochlandmärkten, entlang der “Straße der Vulkane” durch die Anden und entlang der “Straße der Wasserfälle” in den Dschungel.Die Galapagos sind dann sowieso das Juwel Ecuadors: Ein Besuch dieser Inseln verändert jeden. Riesenschildkröten und Meeresechsen: Die Steinzeit holt uns ein. Die Evolution fand hier statt – an Land und im Wasser.

2.  Kolumbien
Einst nicht bereisbar durch die Drogenkriminalität ist Kolumbien heute das letzte unzerstörte Paradies.Es gibt hier alles: 2 Ozeane mit tropischen Stränden. Dichten Urwald mit allerlei exotischen Tieren. Schwer zu erreichende Wüsten am Ende des Kontinents und einsame Gletscherwelten.Kolumbien hat aber auch ein reiches kulturelles Erbe: wahre Kleinjuwele in Form von mittelalterlichen Kolonialstädten.
Und das alles mit Party, Salsa und Lebensfreude.