Multimediashow

WILDNIS, WÜSTE & KULTUR

Mit dem Fahrrad von Graz nach Asien und Afrika

Wildnis, Wüste und Kultur - 
Mit dem Fahrad von Graz nach Asien und Afrika


12.000 Kilometer durch 14 Länder und 3 Kontinente - und das alles mit dem Fahrrad.
So unterschiedlich die Kulturen, die Landschaften und die Menschen - so vielfältig und

aufregend war auch dieses Reiseprojekt.

WWK_Titel.jpg

Teil 1: Die Route führt durch Südosteuropa nach Istanbul und weiter durch das anatolische Hochland.
Teilweise war v.a. das Zentrum der Türkei sehr einsam aber auch unglaublich interessant mit schönen Dörfern, kargen Landschaften und im Hintergrund immer wieder schneebedeckte Berge.
Vom touristischen Highlight Kapadokien geht es runter an die türkische Küste und weiter nach Syrien(!) - nach Aleppo - eine wunderbare Stadt, die wir im letzten Abdruck vor der Zerstörung nach gesehen haben.
Im Norden Jordaniens setzen wir die Radreise fort. Wir rollen runter zum tiefsten Punkt der Erde -ans Tote Meer.
Pflicht: Ein Bad in diesem salzhaltigen Wasser. Schweißtreibend geht es von minus 420 Meter rauf auf über 1000 Meter ins jordanische Bergland.
Hier - am "Kings Highway" liegt die Felsenstadt Petra - UNESCO Weltkulturerbe und eines der 7 neuen Weltwunder.
Über die Wüste Wadi Rum geht es nochmals abenteuerlich runter zum Roten Meer  
und bis an die saudische Grenze.

Teil 2: Es geht in 3 Etappen durch Südwesteuropa - über die Alpen, die Provence und den Süden Frankreichs zu den Pyrenäen und runter nach Barcelona.Im Norden Spaniens warten mit San Sebastian und Pamplona einzigartige kulturelle Highlights.
Die nächsten Tage führen durch die spanische Meseta - ins iberische Scheidegebirge und nach Portugal.

Karte_Übersicht_WWK.jpg

Bald ist die wunderbare Hauptstadt Lissabon erreicht.
Andalusien - der Süden Spaniens - ist sowieso bekannt Prachtbauten, wunderschöne Stadt und Dörfer und immer sonniges Wetter.
Von der Südspitze Europas übersetzen wir nach Marokko - und hier ist vor allem der    untouristische Norden ein wahres Abenteuer mit schlechten Straßen, schlechtem Wetter    und schlechten Unterkünften. Aber spätestens in Südmarokko ist man wieder in einem      landschaftlichen, farbenprächtigen Paradies voller Kontraste.

Wunderschöne einsame Passstraßen, Radpannen, Weltkulturerbestätten, Hundeattaken, weltberühmte Veranstaltungen und Wetterkapriolen. 
Das alles verpackt in 90 Minuten Multimedia.
Persönlich, sportlich und extrem spannend. Das alles bietet dieses Radreiseab
enteuer.

Aus dem Gästebuch zur Multimediashow WILDNIS, WÜSTE & KULTUR


"Danke für den interessanten Vortrag und die beeindruckenden Bilder und Videos. Ich wünsche Ihnen noch viele tolle Reisen mit bleibenden Eindrücken! Ich bewundere Ihr Durchhaltevermögen" 

Mag. Edith Unterweger - Vitalhotel Heilbrunn / Obersteiermark

 

"Gratuliere zu dem gelungenen Abenteuer, an dem ich nun teils teilnehmen durfte - wunderbare Diashow.

Danke für dieses Erlebnis" 

Felix Blaha - Multimediashow Bad Häring / Tirol

 

"Faszinierende Bilder, getragen von einer unglaublichen Leistung am Rad. Alles Gute für weitere Touren"

Monika aus Krumpendorf - Multimediashow in Weißbriach / Oberkärnten

 

"Ein ganz toller Vortrag. Wir fahren auch sehr viel mit dem Rad und Zelt aber nur in Österreich. Wäre ich jünger würde mich sowas auch reizen! Viel Glück weiterhin! Auch mit der Familie" 

Waltraud aus Linz - Multimediashow in Bad Tatzmannsdorf / Burgenland

 

"Danke für den tollen Vortrag - wirklich beeindruckend - sowohl die Präsentation als auch die Leistung" 

Karin und Evelyn - Multimediashow im Bärenhof / Bad Gastein

Der Trailer zur Multimediashow:

© 2019 by Chris Buchleitner.

 www.globaltrips.at

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon